Frühlingsgemüsesuppe mit Eiergriessnockerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Karotte (80 g)
  • Je 1/2 Zucchini (80 g) gelb und grün
  • 80 g Petersilienwurzel
  • 2 Frühlingslauch (120 g)
  • 0.5 Stangensellerie (120 g)
  • 0.5 Zwiebel weiß (90 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Je 1/2 Bund Schnittlauch und Petersilie
  • 1 Teelöffel Butterschmalz
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • 60 g Griess
  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • 0.5 Ciabatta
  • Thymian
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Karotten und Petersilienwurzel abschälen. Zucchinis mit Küchenpapier gut abraspeln. Vom Stangensellerie die Fäden ziehen. Frühlingslauch putzen. Alles Gemüse der Länge nach vierteln und in einen halben Zentimeter dicke Scheibchen zerteilen.

Knoblauch von der Schale befreien, klein schneiden. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Für die Nockerln Butter cremig rühren, Ei hinzufügen, mit untermengen, Griess dazugeben und gut unterziehen. Mit Salz, Muskatnuss und Pfeffer würzen und zirka zehn Min. ausquellen. Brot aufschneiden.

Knoblauch und Zwiebeln in heissem Butterschmalz angehen.

Gemüse hinzufügen, kurz anrösten und mit Gemüsesuppe aufgiessen. Mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss würzen und cirka acht min al dente auf kleiner Flamme sieden. Zum Schluss die Petersilie sowie den Schnittlauch dazugeben.

Von der Griessmasse mit einem kleinen Löffel Nockerl abstechen, in der Gemüsesuppe zehn min ziehen (nicht machen).

Anrichten:

Suppe in Terrine, tiefem Teller oder Tasse anrichten. Nockerln dazugeben und mit Thymian garnieren. Ciabatta dazu anbieten.

308 Kcal - 19 g Fett - 8 g Eiklar - 27 g Kohlenhydrate - 2 Be (Broteinheiten)

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingsgemüsesuppe mit Eiergriessnockerln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche