Frühlingsgemüse-Suppe mit pochiertem Ei und : > Spinatklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 160 g Frischkäse
  • 1 Eidotter
  • 1.5 EL Griess
  • 80 g Spinat
  • 80 g Stangensellerie
  • 80 g Jungzwiebel
  • 100 g Kohlrabi
  • 100 g Möhrchen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 850 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Rapsöl
  • 4 EL Weissweinessig
  • 0.5 Pk. Basilikumkresse
  • 4 Eier
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Spinat zwei- bis dreimal erkaltet spülen, von dem Stielansatz abzupfen. In leichtem Salzwasser ganz kurz blanchieren, gut abrinnen, grob hacken. Frühlingszwiebeln putzen, von dem Stangensellerie die Fäden ziehen, beides in Streifchen schneiden. Kohlrabi und Möhrchen dünn abschälen, in Streifchen zerteilen.

Knoblauch von der Schale befreien, feine Würfel schneiden. Kresse klein schneiden. Frischkäse mit Eidotter, Griess und Spinat gut mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Kleine Nockerl abstechen, zu 250 Milliliter kochender Gemüsesuppe Form und vier bis fünf Min. ziehen.

Gemüsestreifen im Kochtopf mit heissem Rapsöl anrösten, mit 600 Milliliter Gemüsesuppe aufgiessen, leicht wallen. Knoblauch hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wasser mit Essig zum Kochen bringen, Eier in eine Schale schlagen, seitwärts in Essigwasser einlaufen, circa sechs min ziehen, herausnehmen und auf Küchenpapier abtrocknen.

Anrichten:

Suppe in tiefem Teller anrichten, Ei und Spinatklösschen hinzfügen und mit Kresse überstreuen.

219 Kcal - 13 g Fett - 16 g Eiklar - 10 g Kohlenhydrate - 0, 5 Be :

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingsgemüse-Suppe mit pochiertem Ei und : > Spinatklösschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche