Frühlingsgemüse im Wok

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Zwiebeln, weiß
  • 1 Schalotte (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Ingwerstück (walnussgross)
  • Geschält, schmale Scheibchen
  • 1 Chilischote (entkernt, fein gehackt)
  • 4 Karotten; in feinen Streifchen
  • 2 Paprikas, grün in feinen Streifchen
  • 250 g Stangenbohnen fein geschnitten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln; ganz, von dem Grün nur das zarte
  • Innere den Zwiebeln lassen
  • 1 sm Zucchini; in feinen Streifchen
  • 3 Erdäpfeln; abgeschält und in feinen Streifchen
  • 3 EL Öl
  • 3 Teelöffel Kurkuma
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Koriandergrün, frisch die Blättchen

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Alle Ingredienzien vorbereiten.

Öl im Wok erhitzen, Zwiebeln und Schalotte darin auf die andere Seite drehen. Nach einer Minute Knoblauch, Ingwer und Chili hinzufügen und unter Wenden mitbraten. Zwiebelmischung an den Rand des Woks schiebenund Möhrenstreifen in der Mitte des Woks drei minuten gardünsten. Daraufhin Bohnen, Paprika, Frühlingszwiebeln, Zucchini und Erdäpfeln dazugeben, unter durchgehendem Wenden mit einem Holzspatel für zehn min auf großer Flamme gardünsten. Bei niedriger Hitze fünf weitere min fertig gardünsten.

Gemüse mit Salz, Zucker, Kurkuma und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zum Schluss mit Korianderblättchen überstreuen.

dazu: mit Kurkuma gewürzter Joghurt

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingsgemüse im Wok

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche