Frühlingsforelle In Folie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellen (küchenfertig)
  • Salz
  • Zitronenpfeffer
  • 2 Karotten
  • 2 Sellerie
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 100 g Champignons (frisch)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Butter
  • Muskat

Die Forellen kühl abschwemmen, abtrocknen, innen und aussen mit Salz würzen und pfeffer, innen mit Saft einer Zitrone beträufeln. Backrohr auf 200 Grad vorwärmen.

Das Gemüse reinigen, abspülen und in Stifte bzw. Stückchen schneiden. Die Petersilie klein hacken.

Das Gemüse in der Bratpfanne kurz in erhitzter Butter schwenken und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die gehackte Petersilie unterziehen.

Forellen je auf ein gefettetes großes Stück Aluminiumfolie legen und mit der Gemüsemischung befüllen. Evtl. Übrig gebliebenes Gemüse herum legen. Zitrone in hauchdünne Scheibchen schneiden und die Forellen damit belegen.

Aluminiumfolie darüber falten und die Fische im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C etwa 20 min gardünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingsforelle In Folie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche