Frühlingserbsen Auf Französische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schalotten; oder evtl.
  • 1 Junge Zwiebel
  • 2 Jungzwiebel
  • 60 g Butter
  • 100 g Luftgetrockneter Speck in dünnen Scheibchen
  • 1 Salatblätter
  • 300 g Karotten (junge)
  • 1000 g Erbsen in der Schale (circa 350 Stück ausgepalt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Muskatnuss oder evtl. Muskatblüte
  • 125 ml Hühnersuppe (circa)
  • 1000 g Neue kleine Erdäpfeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Bund Minze (frisch)

Kraft bekommt das Gericht durch ein kleines bisschen luftgetrockneten Speck, und Pep gibt ihm mit Minze gemixte Butter.

Schalotten beziehungsweise Zwiebel fein würfelig schneiden, das Weisse der Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden (das Grün behalten) und in zwei Esslöffeln Butter anschwitzen. Wenn zur Hand, abgesehen davon ganz jungen, klein geschnittenen Knoblauch mit frischem Grün zufügen.

Den Speck in feine Streifen schneiden und mitdünsten, er soll ein wenig braun werden lassen, aber auf keinen Fall dunkel werden.

Die Salatblätter kurz in kochendes Wasser eintunken, dann auf der Stelle eiskalt auskühlen. So aufbewahren sie ihre schöne grüne Farbe. Sie klein hacken und erst zu den Zwiebeln Form, wenn sie schön weich geworden sind. Die Temperatur jedoch so regulieren, dass sie nicht braun werden lassen.

Die Karotten reinigen, abschälen beziehungsweise ausführlich schrubben (jeweils nachdem, wie zart und wie sauber sie sind). In zentimeterkleine Würfel schneiden und mit den Zwiebeln weichdünsten. Als nächstes das Ganze mit Salz würzen (sparsam, wegen des Specks - er ist salzig genug) und mit Pfeffer würzen, eine gute Zuckerprise zufügen, eine kräftige Messerspitze Chili-Gewürz (Cayennepfeffer) und eine Spur Muskatnuss beziehungsweise gemahlene Muskatblüte (letztere ist noch intensiver). Die ausgepalten Erbsen dazugeben, bei geschlossenem Deckel das Ganze im eigenen Saft auf leisem Feuer ca. fünf bis zehn Min. weichdünsten.

Nur vorausgesetzt, dass dabei zu viel Saft verkocht (in diesem Fall unbedingt die Temperatur herunterstellen), mit einem Schuss klare Suppe löschen.

In der Zwischenzeit die ausführlich sauber gebürsteten Erdäpfeln im Olivenöl rundherum herzhaft anbraten, dann mit Salz würzen und mit einer kleinen Schöpfkelle Wasser löschen. Zugedeckt 10 bis 15 min gardünsten.

Die übrige Butter mit den abgezupften Minzeblättchen, ein wenig Salz und Pfeffer zur leuchtend grünen Butter verquirlen. Ganz zum Schluss im Gemüse zerrinnen lassen und durch Schwenken einrühren.

Servieren: Die Kartöffelchen mit dem in feine Ringe geschnittenen Grün der Frühlingszwiebeln schwenken und mit dem Gemüse anrichten.

Getränk: ein gehaltvoller Silvaner aus Franken oder, noch interessanter, ein Sauvignon blanc aus Württemberg.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingserbsen Auf Französische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche