Frühlingseier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 8 Hartgekochte Eier, abgeschält, der Länge halbiert, Eidotter herausnehmen, zerdrue
  • 4 EL Butter (weich)
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 6 EL Kräuterremoulade
  • 4 Radieschen in schmale Scheibchen geschnitten
  • 1 EL Essig
  • 2 EL Öl
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Die Dotter mit 4 El weicher Butter durchrühren und mit Pfeffer, Salz und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Paste in die Eihälften befüllen oder evtl. sie damit bestreichen. Die Hälfte der Eier mit Radieschen- die andere mit Gurkenscheiben belegen.

Den in Streifchen geschnittenen Blattsalat in 1 El Essig und 2 El Öl auf die andere Seite drehen, mit Zucker Salz und Pfefer nachwürzen.

Den Blattsalat auf einer Platte ringförmig anrichten. In die Mitte die 6 El Remoulade Form und die Eihälften, abwechseln rot und grün, auf den Blattsalat setzen.

Getraen: Cidre, Apfelsaft mit Rotwein oder evtl. Selters.

Nichts behalten, der Blattsalat welkt.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlingseier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche