Frühlingsbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Das Quellstück:

  • 400 g Haferflocken
  • 200 g Leinsaat
  • 200 g Weizenschrot
  • 400 g Kürbiskerne
  • 200 g Sonnenblumenkerne
  • 1000 ml Wasser 30 °C warm

Teig:

  • 1500 g Roggenmehl
  • 2500 g Weizenmehl
  • 2500 g Wasser
  • 105 g Salz
  • 150 g Germ
  • 500 g Sauerteig
  • 2400 g Quellstück, das eine Nacht lang gestanden hat

Zunächst wird ein Quellstück hergestellt, indem die Ingredienzien vermengt und dann ausquellen gelassen werden. Das 2400 g schwere Quellstück eine Nacht lang stehen! Für den Teig alle Ingredienzien zu einem Teig zubereiten. Brote formen, vielleicht mit trockenen Saaten überstreuen und aufgehen.

Im heissen Herd bei 250 Grad anbacken, fallend auf 210 Grad eine Stunde backen.

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Frühlingsbrot

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 09.01.2017 um 16:33 Uhr

    Für einen normalen Haushalt etwas zu viel Masse , das werden ja 10 Kilo Brot

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche