Frühlingsbrei Mit Geflügel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 400 g Karotten (junge)
  • 250 g Rucola
  • 1 Stangenzeller
  • 1 Cox Orange
  • 300 g Putenbrust
  • 120 g Hirse
  • 6 EL Butter (oder Keimöl)

Eine Mischung von Gemüse ist für Ihr Baby günstig. Mischen Sie Gemüse, das über der Erde wächst, mit Sorten, die im Boden wachsen, dann ergänzt sich der Nährstoffgehalt sonderlich gut. So sind Karotten sonderlich karotinreich, Kohlrabi Vitamin-C-reich, und Rucola stärkt die Verdauung. Hirse liefert mit dem Fleisch ebenfalls viel Vitamin C.

Das Gemüse abspülen. Den Kohlrabi von der Schale befreien und in Würfel schneiden. Die Karotten von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden. Rucola fein nudelig schneiden. Sellerie von Fäden befreien und in Scheibchen schneiden.

Den Apfel abschälen, das Kerngehäuse entfernen und den Apfel achteln. Die Putenbrust in schmale Streifchen schneiden. 3/4 Liter Wasser aufwallen lassen. Zu Beginn Sellerie, Kohlrabi, Karotten, Hirse und Fleisch dazugeben und bei kleiner Temperatur etwa 10 min gardünsten. Nun Rucola und die Apfelschnitze zufügen, weitere 8 bis 10 min zugedecktköcheln. Den Brei mit dem Mixstab oder evtl. im Handrührer fein zermusen, wenn nötig, noch ein kleines bisschen Wasser dazugeben.

In 6 Portionen teilen, auskühlen, in Tiefkühlbeutel befüllen, dicht verschließen, dann einfrieren. Vor Gebrauch entfrosten, einmal zum Kochen bringen und eine Einheit mit 1 El Butter beziehungsweise 1 El Keimöl durchrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Frühlingsbrei Mit Geflügel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche