Frühlings-Gratin Mit Filet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Spitzkohl (ca. 600g)
  • 1 Bund Karotten (ca. 500g)
  • 2 Kohlrabi (ca. 600g)
  • 600 g Schweinsfischerl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL ÖLiter (eventuell mehr)
  • 2 EL (30 g) Butter/Leichtbutter
  • 2 Geh. El (40 g) Mehl
  • 100 g Schlagobers
  • 2 EL Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • Kerbel
  • Basilikum

Zum Garnieren Auf Wunsch:

  • Zitronenmelisse
  • Zitronen- bzw. Limettenscheibe

1. Gemüse reinigen bzw. Schälen (vielleicht ein wenig Möhrengrün stehen) und abspülen. Spitzkohl vierteln, Stiel entfernen. Kohlspalten in grobe Stückchen schneiden. Karotten halbieren und Kohlrabi in Spalten schneiden.

2. Filet abtrocknen, würzen. Im heissen Öl rundum goldbraun anbraten. Daraufhin bei schwacher bis mittlerer Hitze weitere 12-15 Min. rösten. Herausnehmen. Bratensatz mit zirka 200 ml Wasser löschen, zur Seite stellen.

3. In der Zwischenzeit in einem weiten Kochtopf etwa 1/2 Liter leicht gesalzenes Wasser aufwallen lassen. Karotten und Kohlrabi darin bei geschlossenem Deckel etwa 15 min gardünsten. Kohl nach etwa 5 min hinzufügen. Gemüse abrinnen.

Fond dabei auffangen.

4. 2 El Fett erhitzen und Mehl darin anschwitzen. Schlagobers, Braten- und Gemüsefond untermengen, aufwallen lassen. Ca. 5 min auf kleiner Flamme sieden. Mit Salz, Pfeffer und Zitrone nachwürzen.

5. Filet in dicke Scheibchen schneiden. Mit dem Gemüse in eine flache gefettete Gratinform gleichmäßig verteilen. Soße darüber gießen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 Grad , Umluft: 175 Grad , Gas: Stufe 3) ungefähr 20 Min. überbacken. Evtl. Garnieren.

Dazu: neue Röstkartoffeln beziehungsweise Erdäpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlings-Gratin Mit Filet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche