Frühlings-Eiergericht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 4 Scheiben Mortadella; oder evtl. Göttinger oder evtl. ähnliche
  • 1 sm Gewürzgurke
  • Erdäpfelpüree (Rest)
  • 1 lg Paradeiser
  • Schnittlauch (in Röllchen)
  • Bratfett

Die Kochwurst brät man in ein kleines bisschen Fett auf der Bratpfanne an. Durch die Haut der Wurst wölbt sie sich nach oben und bildet eine kleines Schüsselchen.

In die Wölbung gibt man heissen Erdäpfelpüree, bestreut mit Gurkenwürfeln, stellt ein halbes geschältes hartes Ei mit der Schnittfläche nach oben darauf, verziert mit Tomatenstreifchen und Schnittlauch.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frühlings-Eiergericht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche