Frühlings-Auflauf mit Cantenaar

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Grüner u. weisser Stangenspargel
  • Salz (iodiert)
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 500 ml klare Suppe; o. Spargelwasser
  • 250 g Schlagobers
  • Pfeffer
  • 6 Eier; Klasse 4
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • Fett; zum Braten und für die geben
  • 300 g Schinken (gekocht)
  • 400 Bechertenaar

Stangenspargel reinigen, weissen zusätzlich abschälen, in mundgerechte Stückchen schneiden.

Reichlich Salzwasser erhitzen, Zucker und ein EL Butter dazugeben. Stangenspargel darin in ca. 15 Min. al dente gardünsten. Abgiessen und abrinnen. Restliche Butter zerrinnen lassen, Mehl dazugeben und unter durchgehendem Rühren ca. Eine Minute anschwitzen, aber nicht braun werden lassen.. Mit klare Suppe löschen und circa 10 Min. leicht wallen. Schlagobers dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Eier mixen, Schnittlauch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und daraus Eierspeis kochen. Schinken kleinwürfelig schneiden. In eine gefettete Gratinform der Reihe nach Schinkenwürfel, Spargelabschnitte, Eierspeis und Sauce einschichten. Cantenaar raspeln und darüberstreuen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 25 Min. backen. Als Zuspeise passen kleine, in Kräuterbutter gebratene gekochte, geschälte Erdäpfel.

Steckbrief zu Cantenaar:

Fett- und salzreduzierter Schnittkäse mit 30% Fett i.Tr., absoluter Fettgehalt bei 19%. Kräftiger, intensiver Wohlgeschmack, schnittfest im Teig.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Frühlings-Auflauf mit Cantenaar

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 16.02.2016 um 09:42 Uhr

    Sehr gutes Rezept. Ich habe das ausprobiert und es schmeckt herrlich. Danke für die Aufklärung bzgl. des Cantenaars. Den hatte ich noch nicht gekannt.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche