Früchtesulz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Früchtesulz die Ananas schälen, das holzige Innere entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Melone und Mango ebenfalls schälen, das Fruchtfleisch würfeln. Erdbeeen waschen, Stielansatz entfernen und würfeln. Papaya und Nektarine waschen und auch in Würfel schneiden.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Apfelsaft, Eiswein, Honig und Limettenschale zum Kochen bringen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen.

Die Obststücke in Dessertschälchen geben mit dem Gelee übergießen. Überkühlen lassen, dann im Kühlschrank mindestens 3 Stunden stocken lassen.

Das Früchtesulz auf Dessertteller stürzen und mit Zitronenmelisseblättern garnierern.

Tipp

Früchtesulz können Sie mit Ihren Lieblingsfrüchten ganz nach saisonaler Verfügbarkeit zubereiten. Verwenden Sie für das fruchtige Sulz z. B. auch Maracuja, Heidelbeeren, Wassermelone, Birne oder Weintrauben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Früchtesulz

  1. Liz
    Liz kommentierte am 04.01.2016 um 08:47 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  2. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 17.12.2014 um 23:33 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche