Früchtestreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 3 Eier
  • 5 EL Wasser
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 Msp. Nelken (gemahlen)
  • 1 Msp. Koriander
  • 1 Msp. Kardamom
  • 2 Zitronen, abgeriebene Schale von
  • 1 Orange (abgeriebene Schale)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 150 g Datteln (entkernt)
  • 100 g Feigen
  • 150 g Rosinen
  • 100 g Zitronat (gewürfelt)
  • 100 g Orangeatwürfel
  • 200 g Haselnusskerne (gehackt)
  • 100 g Mandelkerne (gehackt)

Guss:

  • 250 g Staubzucker
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 0.5 Orange (Saft)

Zum Garnieren:

  • Mandelkerne (abgezogen)
  • Kandierte Früchte

Eier mit Wasser dickcremig aufschlagen. Gewürze, Zitronen- und Orangenschale und Vanillezucker zufügen. Mehl mit Backpulver vermengen und unterziehen.

Datteln und Feigen kleinschneiden und mit Orangeat, Rosinen, Zitronat, Haselnüssen und Mandelkerne unter die Teigmasse durchkneten. Den Teig auf einem eingefetteten Blech daumendick auswalken und in das vorgeheizte Backrohr setzen.

E: Mitte. T: 175 Grad / 20 bis 25 min.

Aus Staubzucker, Zitronen- und Orangensaft einen Guss bereiten und den heissen Kuchen damit bestreichen.

Mit Mandelkerne und Früchten garnieren und nach dem Abkühlen in Streifchen schneiden.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Früchtestreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche