Früchteschnitten mit Quarkcreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 md Eier
  • 120 g Backzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 100 g Mehl (glatt)
  • 50 g Maisstärkemehl
  • 1 Prise Backpulver

Für Die Topfencreme:

  • 350 g Passierter Speisequark
  • 120 g Staubzucker
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 6 Gelatine
  • 250 ml Geschlagenes Schlagobers
  • 400 g Himbeeren (Tiefkühlware, aufgetaut)

Für Die Kiwisauce:

  • 6 Kiwi
  • 3 EL Staubzucker

zum Garnieren:

  • Staubzucker
  • Schokoladeflocken
  • Himbeeren
  • Minze

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Eier, Backzucker und Vanillezucker cremig rühren. Mehl, Maisstärkemehl und Backpulver durchrühren, unter den Teig heben. Den Teig auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech aufstreichen und bei 200 °C (Heissluft) 10 min backen. Das Pergamtenpapier abziehen und den gebackenen Biskuit überkühlen. Für die Krem Speisequark, Staubzucker und Saft einer Zitrone durchrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, auspressen und in einem Kochtopf bei niedriger Hitze zerrinnen lassen. 2 El der Topfenmasse unter die zerlassene Gelatine rühren. Anschliessend den Rest der Topfenmasse unterziehen. Schlagobers und Himbeeren vorsichtig unterziehen.

Den Biskuitteig halbieren, die eine Hälfte mit der Quarkcreme bestreichen. Die andere Hälfte darauf setzen. Im Kühlschrank abgekühlt stellen.

Für die Kiwisauce die Kiwis abschälen, mit dem Handmixer zermusen und mit dem Staubzucker durchrühren.

Zum Anrichten ein Stück der Früchteschnitte mit Staubzucker überstreuen und auf den Teller legen. Daneben einen Kiwisaucenspiegel platzieren und diesen mit Schokoflocken überstreuen. Mit Minzeblättern und Himbeeren garnieren.

Rotwein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Früchteschnitten mit Quarkcreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche