Früchtegratin mit Grand Marnier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Tropische Fruchtmischung, tiefgekühlt
  • Staubzucker zum Garnieren und Marinieren
  • 20 g Mandelkerne (gehackt)
  • 3 Eidotter
  • Mädchentraube
  • 4 EL Grand Marnier
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Citrovin
  • 4 Vanilleeis

Früchte entfrosten, mit ein klein bisschen Staubzucker und den gehackten Mandelkerne einmarinieren.

Die vorbereiteten Früchte in einem Kochtopf erwärmen und in 4 tiefen Suppentellern gleichmäßig verteilen.

Die Grillstufe des Backofens einschalten. Grand, Weisswein, Eidotter Marnier, Zucker und Cotrovin durchrühren und in einem Wasserbad (kleiner Kochtopf in großem Kochtopf mit leicht köchelndem Wasser) mit einem Quirl zu einem festen Schaum aufschlagen.

Sabayon auf die Früchte Form, die Teller auf der oberen Schiene in den Herd stellen und alles zusammen gratinieren, bis es goldbraun ist.

Die Teller mit einem Geschirrhangl herausnehmen, mit Staubzucker bestäuben und das Dessert mit jeweils 1 Kugel Vanilleeis fertig stellen.

Tipp 1: Das Sabayon sollte die Konsistenz eines festen Cappuccinoschums besitzen, bevor es auf den Früchten verteilt wird.

Tipp 2: Kids bekommen Eis an Stelle des alkoholhaltigen Sabayons.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Früchtegratin mit Grand Marnier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche