Früchte Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • 1/2 Ananas (frisch)
  • 1/2 Papaya
  • 2 Esslöffel Madras Curry Pulver (mild)
  • 1 Apfel (geschält)
  • 2 Bananen (in Scheiben)
  • 3 Esslöffel Kokosett
  • 400 ml Kokosmilch
  • 10 dag Rosinen
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz

Für das Früchte Curry zuerst die Zwiebel schälen udn fein würfeln.

Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten.

Madras Curry Pulver untermischen.

Apfel, Ananas und Papaya in 1,5 cm große Würfel schneiden und eben in dieser Reihenfolge zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und alles gut durchmischen.

Kokosette, Bananen, Kokosmilch und Rosinen dazumischen. Bei schwacher Temperatur 5-10 Min. auf kleiner Flamme sieden, bis die Früchte weich sind und die Soße beginnt sämiger zu werden.

Den Früchte Curry mit Salz und Zucker abschmecken.

Tipp

Den Früchte Curry am besten mit Basmatireis servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Früchte Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche