Fruchtpickles

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Ananas (Scheiben)
  • 250 g Marille
  • 250 g Feigen
  • 250 g Pfirsiche, (alles zusammen aus Dosen)
  • 1.25 Teelöffel Neugewürz (Neugewürz) (Neugewürz)
  • 2 Zimt 6 cm lang
  • 80 g Farinzucker
  • 125 ml Essig
  • 1 Prise Salz
  • 1 sm Glas Maraschinokirschen, 130 g
  • 20 ml Weinbrand

Früchte auf einem Sieb gut abrinnen. Fruchtsaft vermengen. Gewürze in ein Mullsäckchen Form, zubinden und mit dem Fruchtsaft in einem Kochtopf erhitzen. Zucker, Essig und Salz hinzfügen. zehn Minuten köcheln. Als nächstes die Früchte mit den Maraschinokirschen hinzfügen und bei milder Hitze ziehen. Mullsäckchen herausnehmen. Den Weinbrand hineinrühren. Kochtopf abdecken und auskühlen. Als nächstes erst in den Kühlschrank stellen. Hier bekommen die Fruchtpickles die richtige Hitze und ziehen gut durch. Aber frühestens einen Tag später kosten. Die Fruchtpickles halten sich im Kühlschrank wenigstens drei Wochen lang gut. Apropos: Fruchtpickles können Nachtisch oder evtl. Zuspeise sein. Zuspeise bspw. zu gebratenem und geschmortem Fleisch und Geflügel, ganz auf der Stelle, ob warm oder evtl. abgekühlt angerichtet.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fruchtpickles

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche