Fruchtige Sauerkraut-Rouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rinderrouladen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Senf (mittelscharf)
  • 4 Scheiben Schinken (roh)
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g Sauerkraut
  • 1 sm Glas eingelegter Kürbis
  • 200 g Weintrauben
  • 3 EL Öl
  • 2 Äpfel (säuerlich)

Rouladen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen.

Mit jeweils einer Scheibe Schinken belegen. Zwiebeln und Knoblauchzehe abziehen und würfelig schneiden. Die Hälfte der Zwiebel- und Knoblauchwürfel auf den Rouladen gleichmäßig verteilen. Jeweils 3 EL abgetropftes Sauerkraut, 5 Kürbisstücke und 5 halbierte, entkernte Weintrauben auf den Rouladen gleichmäßig verteilen.

Aufrollen und feststecken.

Öl erhitzen und die Rouladen darin rundum scharf anbraten. Restliche Zwiebel- und Knoblauchwürfel hinzfügen und kurz mitbraten. Das restliche Sauerkraut mit der Abtropfflüssigkeit, dem Kürbissaft und ein Achtel l Wasser hinzufügen. 1 bis 1 1/2 Stunden dünsten. (event. Wasser zu Form) Äpfel abspülen, vierteln und entkernen. Äpfel grob raspeln. 5 Min. vor Ende der Garzeit die geriebenen Äpfel, die übrigen, halbierten und entkernten Trauben und Kürbisstücke zum Sauerkraut Form und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

dazu: Salzkartoffeln

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fruchtige Sauerkraut-Rouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche