Fruchtige Joghurt-Beeren-Schnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 5 Eier
  • 20 dag Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1/8 l Öl
  • 1/8 l Wasser
  • 15 dag Vollkornmehl
  • 10 dag Mehl (griffig)
  • 2 Becher Schlagobers
  • 1 Becher Topfen (Zimmertemperatur)
  • 1 Becher Sauerrahm (Zimmertemperatur)
  • 2 Becher Jogurt (Zimmertemperatur)
  • 2 Packungen Gelatinepulver
  • 10 dag Zucker
  • 200 g Erdbeeren
  • 100 g Heidelbeeren
  • 100 g Himbeeren

Für die Joghurt-Beeren-Schnitten zuerst den Biskuitteig zubereiten. Dafür Dotter und Eiklar trennen und mit das Eiklar zu Schnee schlagen. Dotter und Zucker mixen und Öl und Wasser langsam hinzugeben.

Dann den Schnee und das Mehl langsam unterheben. In eine Form füllen und bei 180 °C Heißluft ca. 20 Minuten backen.

Für die Jogurtcreme Topfen, Sauerrahm und Joghurt verrühren. Das Gelatinepulver laut Packungsanleitung auflösen und wenn die Gelatine wieder Zimmertemperatur erreicht hat unter das Topfen-Sauerrahm-Jogurt-Gemisch mischen.

Den Schlagobers steif schlagen und am besten mit der Hand unterrühren. Dann ca. 1 Stunde stehen lassen, bis das Ganze etwas fest geworden ist.

Zum Schluss die Joghurtcreme auf das erkaltete Biskuit streichen und nach Belieben mit Erdbeeren, Heidelbeeren und Himbeeren belegen.

Tipp

Die Joghurt-Beeren-Schnitten kann man mit beliebigen Beeren belegen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Fruchtige Joghurt-Beeren-Schnitten

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 26.05.2016 um 13:24 Uhr

    Für etwas Säure nehmen wir gerne Ribiseln dazu.

    Antworten
  2. melos
    melos kommentierte am 06.11.2015 um 13:28 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Zuckerkatze
    Zuckerkatze kommentierte am 08.10.2015 um 14:03 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  4. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 02.09.2015 um 08:09 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  5. anneliese
    anneliese kommentierte am 17.05.2015 um 13:12 Uhr

    klingt super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche