Fruchtige Grütze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für 1 Portion:

  • 125 ml Holundersaft
  • 125 ml Wasser
  • 40 g Gerstengraupen
  • 1 Birne
  • 100 g Topfen (mager)
  • 1 Teelöffel Weizenkeimöl
  • 1 Teelöffel Akazienhonig
  • Zitronenmelisse (1 handvoll)

Den Holundersaft mit dem Wasser vermengen, die Rollgerste zufügen und bei schwacher Temperatur etwa 15 min machen.

In der Zwischenzeit die Birne abspülen, von der Schale befreien und in Spalten schneiden. Dabei das Kerngehäuse und den Stielansatz entfernen. Die Spalten in den letzten 2 min mitköcheln.

Den Topfen mit dem Öl sowie dem Honig kremig rühren. Die Melissenblätter abspülen, in schmale Streifen schneiden und unter den Topfen ziehen.

Die heisse Grütze in einen Teller befüllen und mit dem Topfen anrichten.

Ich empfehle, weniger Zitronenmelisse zu nehmen. Sie schmeckt sehr kräftig raus. Und mach nicht den Fehler wie ich, es mit Perlgraupen zu versuchen. Die sind kleiner und darum schneller weich. Ich hatte eine undefinierbare Pampe auf dem Teller :-((

ca. 25 min

Tipp: Zitronen verfügen über Enzyme, die die Verdauung fördern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fruchtige Grütze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche