Fruchthaeufchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 60

  • 175 g Rosinen
  • 70 ml Whisky
  • 30 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 100 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Nelken (gemahlen)
  • 1 Msp. Gem. Muskatblüte
  • 150 g PeBechernüsse
  • 50 g Kandierte Belegkirschen
  • Evtl. Staubzucker zum Besieben

1. Rosinen in eine geeignete Schüssel Form, den Whisky darüber gießen und eine Nacht lang einmarinieren.

2. Am darauffolgenden Tag die Rosinen auf ein Sieb schütten und gut abrinnen. (Den Whisky auffangen und anderweitig verwenden, er hat durch die Rosinen ein gutes Aroma bekommen).

3. Butter mit Zucker und Ei in einer Backschüssel cremig rühren. Mehl mit Backpulver darüber sieben und mit den Gewürzen unterziehen.

Pecannüsse grob hacken. Kirschen klein würfelig schneiden. Beides mit den Rosinen einrühren.

4. Aus dem Teig mit einem TL kleine Häufchen auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech setzen. Im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad Celsius (mittlere Schiene) 10-12 Min. backen. Jetzt auf einem Kuchengitter abkühlen. Nach Lust und Laune mit Staubzucker besieben und in bunte Papierkapseln setzen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fruchthaeufchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche