Fruchtgelee mit Karambole - Sternfrucht - Mikrowelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Blatt Gelatine (weiss)
  • 500 ml Apfelsaft
  • 125 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 0.5 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 1 Kiwi; vielleicht d. Doppelte
  • 1 Karambole (Sternfrucht)

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Zimtstange, Apfelsaft, Orangensaft, Vanillezucker und Ingwer in eine Glasform Form, durchrühren und bei 850 Watt ca. 3 min erhitzen.

Die ausgedrückte Gelatine in ein kleines Dessertschälchen Form und bei 250 Watt in 1 Min. lösen. Dabei häufig umrühren. Die gelöste Gelatine in die heisse Flüssigkeit rühren. Die Kiwi abschälen, in Scheibchen schneiden und kurz in heisses Wasser Form. In kaltem Wasser abschrecken. Die Karambole abspülen, gut die Hälfte in Scheibchen schneiden und mit der Hälfte der Kiwischeiben in die Flüssigkeit Form. Alles in eine Glasform Form, vielleicht zum STuerzen, und eine Nacht lang fest werden. Mit den übrigen Kiwischeiben und Karambolesternen garnieren.

Sonstiges : Garzeit ungefähr 4 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fruchtgelee mit Karambole - Sternfrucht - Mikrowelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche