Fritto misto di mare

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Tintenfische (klein)
  • 4 Stück Rotbarbe (klein)
  • 500 g Sardellen (frisch, oder kleine Sardinen)
  • 350 g Scampi
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2-3 Zitrone (in Spalten geschnitten)
  • Salz
  • Pflanzenöl (zum Frittieren)
  • Mehl (griffig, zum Wenden)

Für die Fritto misto di mare Tintenfische gut zuputzen, Köpfe abschneiden, aber Fangarme mitverwenden. (Bei großen Tintenfischen die Tuben in Streifen schneiden.)
Rotbarben schuppen, ausnehmen, Köpfe und Flossen abschneiden. Unter fließendem Wasser abwaschen und abtupfen. Die Sardinen leicht schuppen und ausnehmen. Alle Flossen außer der Schwanzflosse abschneiden.
Bei den Scampi vorsichtig die Schalen von den Schwänzen ablösen und den Darm entfernen.

Öl mit den geschälten Knoblauchzehen in einem tiefen Topf wirklich gut erhitzen. Knoblauch wieder entfernen.

Nun sämtliche Fische und Scampi nacheinander kurz in Mehl wenden, abklopfen und im heißen Öl wenige Minuten knusprig backen.

Herausheben, trocken tupfen und warm stellen. Sobald alle Meeresfrüchte  frittiert sind, auf einem großen Teller anrichten, leicht salzen und mit Zitronenspalten servieren.

Tipp

GARUNGSZEIT: wenige Minuten, je nach Größe
BEILAGENEMPFEHLUNG: frische Salate (Rucola, Tomaten, Bohnen etc.)
TIPPS: Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel auf einmal frittieren. Das Öl kühlt sonst zu rasch ab und die Fische werden nicht knusprig.
Wahrhaftige Fritto-misto-Fans trennen bei kleineren Fischen den Kopf gar nicht ab, sondern verspeisen ihn mit größter Freude als knusprige Delikatesse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 1

Kommentare13

Fritto misto di mare

  1. OH65
    OH65 kommentierte am 14.11.2015 um 22:31 Uhr

    einfach toll

    Antworten
  2. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 04.09.2015 um 05:59 Uhr

    sehr sehr lecker

    Antworten
  3. Andy69
    Andy69 kommentierte am 17.08.2015 um 04:27 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 07.08.2015 um 06:16 Uhr

    Super Rezept

    Antworten
  5. binchen37
    binchen37 kommentierte am 01.07.2015 um 15:45 Uhr

    Wie im Urlaub

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche