Frittiertes Asia-Huhn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Brathuhn
  • 1 Eigelb (geschlagen)
  • 2 Esslöffel Stärkemehl
  • Öl (zum Frittieren)

Gewüzmischung:

  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 20 mm Ingwer (frisch, gemörsert oder Paste)
  • 2 Teelöffel Reiswein
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Frühlingszwiebel (fein gehackt)
  • 1/2 Teelöffel Salz

Für Frittiertes Asia-Huhn das Huhn in Stückchen tranchieren, ordentlich mit der Würzmischung vemengen und 6-8 h durchziehen lassen.

Aus der Marinade nehmen, ordentlich abrinnen lassen und mit Küchenrolle abtrocknen.

Das Frittierfett heiß machen (ca. 180° Celsius).

Eigelb und das Stärkemehl vermischen, die Hähnchenstücke darin wälzen und danach frittieren, bis sie goldbraun sind.

Herausnehmen, ordentlich abrinnen lassen, salzen und Frittiertes Asia-Huhn heiß servieren.

 

Tipp

Frittiertes Asia-Huhn am besten mit einer süß-scharfen Sauce servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Frittiertes Asia-Huhn

  1. Leben
    Leben kommentierte am 27.08.2015 um 05:47 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Lady Death
    Lady Death kommentierte am 05.01.2014 um 15:06 Uhr

    klingt nicht mal schlecht^^

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche