Frittierter Tofu mit Krebs und Schweinefleisch und Frühlingszwiebeln - tor huu yord sai tort

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 50 g Fettes Schweinehackfleisch
  • 1 EL Sojasauce (hell)
  • 1 Prise Austernsauce
  • 1 Prise Palmzucker
  • 50 g Gekochtes Krebsfleisch
  • 2 EL Korianderblätter (gehackt)
  • 2 Jungzwiebel (gehackt)
  • 1 Seidiger Tofu ca. 300 g
  • 1 Bananenblatt
  • Öl (zum Frittieren)
  • 1 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (gemahlen)
  • 1 Prise Sesamöl
  • 0.5 Tasse Mehl; mit
  • Pfeffer & Salz; gewürzt
  • Öl (zum Frittieren)

Paste:

  • 1 Korianderwurzel; geschabt und gehackt
  • 1 Prise Salz
  • 2 Knoblauchzehen (geschält)
  • 2 Scheiben Ingwer
  • 1 lg Prise gemahlener weisser Pfeffer

I N F O Für dieses Gericht nimmt man am besten seidigen Tofu; er ist allerdings sonderlich empfindlich, und man muss sehr, sehr vorsichtig damit umgehen. Den gefüllten Tofu vor und nach dem Dämpfen je wenigstens eine Stunde - oder evtl. sogar eine Nacht lang - in den Kühlschrank stellen, erst dann wird er in Scheibchen geschnitten und frittiert.

Kühlt man ihn vor dem Frittieren sehr lange, muss man außergewöhnlich darauf achten, dass ebenfalls die Füllung durch und durch erhitzt wird; darum bei mittlerer Hitze ein kleines bisschen länger frittieren, als wenn er Raumtemperatur hätte.

Für den Teig nach Möglichkeit das Eiklar von gepökelten Enteneiern verwenden (eventuell von der Eiermousse mit Ananas, Kukuruz und gepökelten Enteneiern) - sie verleihen ihm ein üppiges Salzaroma -, dann aber zum Ausgleich die Salzmenge reduzieren.

Z U B E R E I T U N G Pastenzutaten im Mörser fein zerreiben. Schweinegehacktes einrühren und mit Soja - und Austernsauce sowie Zucker würzen.

Die Menge aufschlagen - ein paar min immer ein weiteres Mal in die Backschüssel werfen -, bis sie fester und klebriger wird. Krebsfleisch und zwei Drittel des Korianders und der Frühlingszwiebeln einarbeiten.

Tofu abschütten und diagonal halbieren. Ein Stück auf das Bananenblatt legen. Füllung zu einem passenden Rechteck formen, vorsichtig auf den Tofu legen und die andere Tofuhaelfte zu einem »Sandwich« darauf legen.

Mindestens eine Stunde abgekühlt stellen, dann 25 Min. schonend dämpfen er sollte fest, aber nachgiebig sein. Auf dem Bananenblatt vorsichtig herausheben. Bis zur Weiterverwendung abgekühlt stellen.

Jetzt das »Sandwich« in 6 Stückchen schneiden. Ins gewürzte, mit Sesamöl aufgeschlagene Eiklar tauchen, dann in gewürztem Mehl wälzen. In ausreichend sauberem Öl goldgelb frittieren. Abtropfen.

Bestreut mit übrigen Frühlingszwiebeln und Korianderblättern zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Frittierter Tofu mit Krebs und Schweinefleisch und Frühlingszwiebeln - tor huu yord sai tort

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche