Frittierter Tofu mit Erdnuss-Limetten-Kruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 30 g Kichererbsenmehl (besan)
  • 2 EL Sojamehl
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Erdnusscreme
  • 2 Frische Kaffir Limettenblätter Streifchen geschnitten
  • 1 Teelöffel Salz (eventuell mehr)
  • Erdnussöl (zum Fritieren)
  • 500 g Fester Tofu, in 2 cm dicke Scheibchen geschnitten
  • 600 g Pak-Choi, der Länge nach geviertelt
  • 1 EL Asiatische milde Chilisauce

Die beiden Mehlsorten, die Sojasauce, die Erdnusscreme, die Hälfte der Kaffir-Limettenblätter und das Salz in einer Backschüssel mischen. Langsam 100 Milliliter Wasser hinzugießen und dabei ständig rühren bis ein dickflüssiger Backteig entsteht. Einen Kochtopf mit schwerem Boden zu einem Drittel mit Öl befüllen und auf 190 °C erhitzen - die Hitze ist erreicht, wenn ein Weissbrotwürfel in 10 Sekunden bräunt.

2 oder evtl. 3 Tofuscheiben durch den Backteig ziehen und in 2 min goldbraun frittieren. Auf Küchenrolle abrinnen und die übrigen Tofuscheiben genauso zubereiten.

Den Pak-Choi in einem Kochtopf 2-3 Min. dämpfen - er soll noch Biss haben und seine grüne Farbe nicht verlieren. Auf Teller gleichmäßig verteilen und auf jeder Einheit 3 Tofuscheiben anrichten. Mit ein kleines bisschen Chilisauce und Streifchen des übrigen Limettenblatts garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frittierter Tofu mit Erdnuss-Limetten-Kruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche