Frittierter Rhabarber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Rhabarber
  • 225 g Mehl
  • 300 ml Weisswein
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eidotter (Gew. Kl. M)
  • 3 Eiklar (Gew. Kl. M)
  • Rapsöl zum Frittieren
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Den Rhabarber säubern, spülen, in ca. 5 cm lange Stückchen schneiden und auf Küchenpapier legen.

Für den Backteig das Mehl, Weisswein, Öl, Salz und Eidotter gut mixen und eine halbe Stunde kochen bei geschlossenem Deckel ruhen.

Das Eiklar steif aufschlagen und kurz vor dem Ausbacken unterziehen.

Das Öl auf 190 °C erhitzen. Die Rhabarberstücke einzeln durch den Teig ziehen und in dem heissen Fett goldgelb zu Ende backen. Sobald die Stückchen oben schwimmen, sind sie fertig. Mit einer Schaumkelle herausheben, auf Küchenpapier abrinnen und dick mit Staubzucker überstreuen. Heiss zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Frittierter Rhabarber

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 06.06.2015 um 05:29 Uhr

    sicher gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche