Frittierter Räuchertofu auf Koriander-Papaya-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Geräucherter Tofu 10...15mm dicke Scheibchen geschnitten
  • 1 Prise Zucker
  • Sojasauce
  • Gemahlene Ingwer
  • 4 EL Keimöl

Nach Gusto:

  • Sesamsamen
  • Knoblauch abgeschält fein gehackt

Salat:

  • 3 Papaya (reif)
  • 1 Bund Koriandergrün Blätter fein gehackt
  • 1 Chicorée Stiel entfernt, in Streifchen geschnitten
  • 1 Rote Chilischote entkernt fein gehackt
  • 4 EL Keimöl
  • 3 EL Chilisauce (süss)
  • 2 EL Obstessig
  • Salz

Keimöl in einer Grillpfanne erhitzen und den Tofu von beiden Seiten leicht braun anbraten. Dabei mit Zucker überstreuen, und zum Schluss mit wenig Sojasauce bespritzen und mit wenig Ingwer würzen. Nach Gusto kann man auch noch Sesamsamen und Knoblauch dazugeben.

In der Zwischenzeit Papaya abschälen, halbieren, mit einem Löffel die Kerne auskratzen. Das Fruchtfleisch in circa ein Zentimeter große Würfel schneiden.

Koriandergrün, Chicorée und Chili mit der süssen Salz, Chilisauce, Obstessig und Keimöl vermengen, die Papaya-Würfeln zum Schluss unterziehen.

Die Tofuscheiben zum Blattsalat anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frittierter Räuchertofu auf Koriander-Papaya-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche