Frittierter Fisch mit Zitrone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Teelöffel Ingwer-Knoblauch-Paste
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Salz (nach Bedarf)
  • 4 Fischfilets (Kabeljau oder evtl. ein ähnlich fester, weissfleischiger Fisch)
  • 2 EL Kichererbsenmehl
  • 1 Prise Ajowan (kümmelähnliches Gewürz)
  • 1 Ei
  • 0.5 Teelöffel Rotes, mildes Chili-Gewürz
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl zum Frittieren
  • Zitronenspalten zum Servieren

Diese herzhafte, knusprige Entrée aus Nordindien schmeckt am besten mit dünn geschnittenen Zwiebelringen. In Bombay ist dieses Gericht so beliebt, dass es an unzähligen Strassenständen feilgeboten wird. Vor allem am Abend sieht man die Personen oft in Trauben um die einfachen Handkarren herumstehen.

Zubereitungszeit: 10 min und 20 min zum Marinieren, Kochzeit: 10 min

Ingwer-Knoblauch-Paste, Saft einer Zitrone und Salz vermengen und den Fisch darin 20 min einmarinieren.

In einer Backschüssel Ei, Ajowan, Kichererbsenmehl und Chili-Gewürz mit Wasser zu einem dicklichen Teig zubereiten. Den Fisch aus der Marinade heben und jedes Filet in dem Teig wälzen, sodass die Filets rundherum gut bedeckt sind.

Das Öl in einer großen Bratpfanne mit dickem Boden erhitzen und die Fischfilets darin kross rösten.

Heiss mit Zitronenspalten garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Frittierter Fisch mit Zitrone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche