Frittierte Schwarte - kaep muu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Schwarte
  • 1 Prise Hydrolisiertes Kalkpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Weissweinessig
  • Öl (zum Frittieren)

I N F O Das Verblüffende an diesem Rezept ist, wie stark sich die zusammengezogene Haut bei dem Frittieren aufbläht; diese verblüffende Reaktion entsteht durch das Kochen mit Kalkpulver. Die Schwarte muss zum Frittieren vollkommen trocken sein, sonst saugt sie sich voll Öl und bleibt enttäuschend schlaff. Ebenso wichtig ist eine reichliche Masse sauberes Öl. So behandelte Schwarte findet man als ständigen Begleiter der meisten nordthailaendischen Relishes und Currys.

Z U B E R E I T U N G Fett von der Schweineschwarte abschaben und diese mit scharfer Schere in kleine Stückchen schneiden - ca. 2 mal 3 cm; sie ausquellen bei dem Frittieren stark auf. Schweineschwarte putzen und alles zusammen überschüssige Fett entfernen. Mit Kalkpulver, Salz und Essig in ausreichend Wasser machen, bis die Schweineschwarte zart und undurchsichtig ist. Abgiessen und an einem warmen Ort auf einem Bratrost wenigstens 2 Tage lang komplett durchtrocknen. In ausreichend heissem Öl frittieren. Wenn sich die Schweineschwarte aufbläht und ausdehnt, herausnehmen und auf Küchenrolle abrinnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Frittierte Schwarte - kaep muu

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 07.02.2015 um 09:38 Uhr

    wo gibt es hy drolisiertes Kalskpulver

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche