Frittierte Schwammerln auf Wintersalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Knollensellerie
  • Salz
  • 1 sm Zwiebel
  • 100 g Äpfel (säuerlich)
  • 3 Petersilie (glatt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Teelöffel Limettensaft (frisch gespresst) (vielleicht meh
  • Pfeffer
  • 30 g Pinienkerne
  • 100 g Kräuterseitlinge
  • 100 g Austernpilze
  • 125 g Maismehl (fein)
  • 125 g Mehl (Type 405)
  • 2 EL Maizena (Maisstärke)
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 125 ml Milch
  • Öl (zum Frittieren)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Sellerie abschälen, erst in Scheibchen, dann in sehr feine Streifchen schneiden. In kochend heissem Salzwasser 2 min machen, abschütten, abschrecken und gut abrinnen. Zwiebel in sehr feine Streifchen schneiden. Äpfel mit der Schale in sehr feine Streifchen schneiden. Petersilienblatter grob hacken. Alles in einer Backschüssel mit dem Salz, Olivenöl, Limettensaft und Pfeffer vermengen. Etwa 15 min ziehen. Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett hellbraun rösten.

2. Alle Schwammerln reinigen. Speisestarke, Mehl, Maismehl und Cayennepfeffer mit 1/2 Tl Salz vermengen und in eine flache Schale füllen. Milch in eine flache Schale füllen. Das Frittieröl in einem Kochtopf auf 170 °C erhitzen. Ein Blech mit Küchenrolle ausbreiten.

3. Die Schwammerln portionsweise erst durch die Milch und dann durch das Mehlgemisch ziehen. Überschüssiges Mehl abklopfen und die Schwammerln portionsweise im heissen Fett 2-3 Min. kross zu Ende backen.

Auf dem Blech im Herd heiß halten.

4. Blattsalat auf 4 Teller gleichmäßig verteilen. Die Schwammerln darauf anrichten und mit den gerösteten Pinienkernen überstreuen. Dazu die Tofu-Aïoli (siehe Rezept) zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frittierte Schwammerln auf Wintersalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche