Frittierte Eier mit Saucen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Eier:

  • 1 Ei
  • 8 Eier (hartgekocht)
  • 2 EL Mehl
  • 100 g Kokosraspeln
  • 1000 ml Öl

Für die Currysauce:

  • 2 EL Mayonnaise (50 % Fett)
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Apfel (säuerlich)
  • 1 Banane (klein)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker

Für die Ananassauce:

  • 2 Scheiben Ananas
  • 8 EL Ketchup
  • 1 Stk. Ingwer (frisch, klein, oder 1/4 TL Ingwerpulver)
  • 1/4 TL Cayennepfeffer
  • 1 Prise Koriander (gemahlen)

Für Frittierte Eier mit Saucen zunächst die 8 Eier schälen.

Für die Currysauce die Mayonnaise mit dem Vollmilchjoghurt und dem Curry durchrühren. Den Apfel schälen und in die Sauce raspeln. Die Banane schälen, in Längsrichtung vierteln, in Scheibchen schneiden und unterziehen. Die Sauce mit Salz und Zucker nachwürzen.

Für die Ananassauce die Ananasscheiben sehr fein schneiden. Das Tomatenketchup unterziehen, den Ingwer dazureiben. Die Sauce mit dem Cayennepfeffer und dem Koriander nachwürzen. Das Öl auf 175 Grad erhitzen.

Das rohe Ei in einem Dessertschälchen mixen. Die harten Eier der Reihe nach in dem Mehl, dem Ei und den Kokosraspeln wälzen. Die Panier gut glatt drücken. Die Eier 2 bis 3 Minuten im heißen Öl schwimmend goldbraun backen, dann die Frittierten Eier mit Saucen heiß zu Tisch bringen.

Tipp

Frittierte Eier mit Saucen am besten mit Reis servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Frittierte Eier mit Saucen

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 30.05.2015 um 19:26 Uhr

    gut

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 11.03.2015 um 08:44 Uhr

    Für die Ananassauce sehr abschneiden. ??Was ist hier zu tun ??

    Antworten
    • ikienboeck
      ikienboeck kommentierte am 11.03.2015 um 14:05 Uhr

      Liebe spiderling! Wir haben das Rezept für Frittierte Eier bereits überarbeitet. Vielen Dank für den Hinweis! Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche