Frittata mit Spaghetti und Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 225 g Spaghetti, al dente gekocht
  • 450 ml Paradeisersauce
  • 3 Paradeiser (reif)
  • 40 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 5 Basilikumblätter gehackt
  • 3 Eier (gross)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl (extra vergine)
  • 115 g Mozzarella aus Büffelmilch
  • 5 Basilikum (Blätter, zum Garnieren)

Das Backrohr auf 200 Grad C vorwärmen.

In einer großen Backschüssel die Spaghetti mit der Paradeisersauce vermengen. Die Paradeiser nach Lust und Laune häuten, von den Samen befreien und das Fruchtfleisch würfeln. Zusammen mit dem Parmesan und dem Basilikum unter die Spaghetti vermengen.

In einer weiteren Backschüssel die Eier mit wenig Salz, aber ausreichend Pfeffer mixen. Die Eier unter die Spaghettimischung rühren.

Eine feuerfeste, beschichtete Bratpfanne (von 30 Zentimetern Durchmesser bei 4 Leute) heiß werden. Das Olivenöl darin erhitzen, bis es zu rauchen beginnt. Die Spaghettimischung gemächlich in die Bratpfanne gießen, so dass das Öl nicht spritzt. Die Bratpfanne schwenken, um die Mischung gleichmässig zu gleichmäßig verteilen. Bei starker Temperatur rund drei min rösten.

Anschliessend die Bratpfanne für zehn Min. in das heiße Backrohr schieben, bis die Eier gleichmässig gestockt sind. Die Frittata ist fertig, wenn an einem hineingesteckten Holzspiess kein Ei mehr haften bleibt.

Auf einer großen Platte anrichten. Der Mozzarella in Würfel schneiden und auf der Frittata gleichmässig gleichmäßig verteilen, mit den Basilikumblättern überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frittata mit Spaghetti und Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche