Frittata Con Le Cipolle - Zwiebelomelette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Die Zwiebeln schoelen und in Scheibchen kleinschneiden. In einem Reindl die halbe Menge des Olivenöls heiss werden lassen. Die Zwiebelringe dazufügen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und bei geschlossenem Deckel bei gemäßigter Temperatur andünsten. (Die Zwiebeln sollen schön weich sein, dürfen aber keine Farbe bekommen.)Auskühlen lassen.

In einer Backschüssel die Eier mit einer Gabel ordentlich mischen, die Zwiebeln darunter geben. In der Omelettenpfanne das übrige Olivenöl heiss werden lassen. Die Eier-Zwiebel-Menge auf einmal einfüllen, glattstreichen und auf beiden Seiten gemächlich holdbraun backen.

Könner auf die andere Seite drehen die Frittata im ganzen mittelseines Deckels oder Tellers. Für weniger geübte empfiehlt es sich, diese vorher zu aufspalten, da sie sehr leicht zerbricht und ohnehin portionsweise gereicht wird.

Diese Gericht wird warm bzw. abgekühlt als Entrée gegessen, kann aber dito nach einer kräftigen Brühe als Hauptgang serviert werden, nur verpflichtet sein sie anschliessend die 1 1/2-fache Masse in zwei Bratpfannen backen.

Tipp: Verwenden Sie fleischige Oliven für noch mehr Genuss!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Frittata Con Le Cipolle - Zwiebelomelette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche