Fritiertes Grünzeug - Fritto Misto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Anisschnaps
  • Salz
  • 20 dag Mehl
  • Öl (zum Fritieren)

Gemüse:

  • 20 dag Karfiol
  • 20 dag Brokoli
  • 2 md Feste Zucchini
  • 2 Bund Lauchzwiebeln
  • 20 dag Stangenspargel
  • Salz
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 12 Salbei (Blättchen)
  • 2 Zitrone (unbehandelt)

Für den Teig Eidotter und Eiweiss trennen. Eidotter in Backschüssel einfüllen und mit 200 ml Leitungswasser, dem Anisschnaps und ein Viertel Tl Salz mixen. Das Mehl nach und nach darauf durchseihen und mit dem Quirl darunter geben , so dass ein glatter, flüssiger Teig entstehet. Ausquellen lassen, bis das Grünzeug vorbereitet ist.

Karfiol und Brokkoli in kleine Rosen aufspalten. Zucchini abspülen, Stielansatz- und Blütenansätze herausschneiden. Zucchini diagonal in Scheibchen kleinschneiden.

Von den Lauchzwiebeln Wurzelansätze und harte grüne Röhren klein schneiden.

Stangenspargel, falls benötigt, von der Schale trennen, die harten Enden klein schneiden. Die Stangen halbieren. Ausser den Zucchini alle Grünzeug abspülen und abrinnen lassen.

Leicht gesalzenes Leitungswasser in einem grossen Kochtopf aufwallen lassen und die Gemüsesorten - ausser den Zucchinischeiben - der Reihe nach 8-10 Min. vorgaren. Die Zucchini 1 Minute andünsten. Danach das Grünzeug kurz abgekühlt abschwemmen und ausführlich abrinnen lassen.

Von der Petersilie die Stengel bis auf 2 cm klein schneiden, mit den Salbeiblättern abbrausen und mit Küchenpepier abtrocknen.

Eiweiss zu steifem Eischnee aufschlagen und unter denTeig heben. In einer Friteuse ausreichend Öl heiß machen, bis ein hineingehaltener Holzstab Bläschen wirft. Anschliessenad auf einer Platte zwei Lagen Küchenkrepp auslegen.

Die Gemüsehappen in den Teig tauchen, in kleinen Portionen im heissen Öl goldbraun fertig backen, kurz abrinnen lassen, auf Küchenkrepp entfetten und auf eine Servierplatte setzen, warm halten. Zu guter Letzt die Küchenkräuter in den Teig tauchen, fertig backen und auf dem Grünzeug auftragen.

Die Zitronen abwaschen und abtupfen, in Viertel kleinschneiden und zum Beträufeln neben Küchenkräuter und Grünzeug setzen. Fritto misto warm auf den Tisch hinstellen.

kleine Schwammerln, Stangenselleriestuecke oder alternativ Zucchiniblüten (unblanchiert) können auf diese Weise ausgebacken werden. Wer es herzhaft mag, rührt unter den Teig 1 zerdrückte Knoblauchzehe oder alternativ feingehackte Oregano-Blättchen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fritiertes Grünzeug - Fritto Misto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche