Fritierter Rosenkohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Rosenkohl
  • Salz
  • 2 Zwiebel
  • 50 g Geräucherten Speck durchwachsen
  • 250 g Packung Tomatensosse mit Tomatenstückchen
  • 2 EL Hot-Chili-Soße
  • Rosenpaprika
  • 1 Kleine Apfel
  • 2 Kleine Gewürzgurken
  • 250 g Remoulade mit Kräutern
  • Pfeffer
  • 2 Eier
  • 250 ml Weisswein
  • Muskat (gerieben)
  • 125 g Mehl
  • 1000 g Fett (zum Fritieren)
  • Petersilie

Rosenkohl säubern, spülen, in Salzwasser etwa 10 Min. zubereiten.

Für die 1. Sauce: Zwiebeln von der Schale befreien, in Würfel schneiden. Speck in Würfel schneiden, knusprig ausbraten. Zwiebeln hinzufügen, glasig weichdünsten. Tomatensosse zugiessen, 5-10 Min. kochen. Mit Chilisosse, Paprika und Salz nachwürzen.

Für die 2. Soße: Apfel abspülen, vierteln, entkernen. Apfel und Gurken würfelig schneiden, unter die Remoulade vermengen, mit Pfeffer würzen.

Für den Teig: Eier trennen. Eidotter, Wein, ein klein bisschen Salz und Muskatnuss durchrühren. Drei Fünftel des Mehls unterziehen, 5-10 min quellen. Eiklar steif aufschlagen, unterziehen.

Fett erhitzen. Rosenkohl im übrigen Mehl, dann im Teig auf die andere Seite drehen. Portionsweise im Fett 1-2 Min. fertig backen, mit Petersilie garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Fritierter Rosenkohl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche