Fritierter Knoblauch mit Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 75 g Mehl
  • 125 ml Mineralwasser
  • 1 Ei; Eischnee und Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 lg Knoblauchknollen (frisch)
  • 500 g Fett (zum Fritieren)

Dip:

  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Weissweinessig
  • 6 EL Schlagobers
  • 100 g Topfen (mager)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Saft einer Zitrone (etwas)
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Brunnenkresse

Mfi 6/90:

  • notiert: M.Peschl

Für den Dip Schalotte in Butter glasig weichdünsten. Mit Essig und Schlagobers löschen, unter Rühren 5 min leicht wallen. Vom Küchenherd nehmen. Topfen löffelweise einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Etwas auskühlen. Zugedeckt abgekühlt stellen. Faschierte Küchenkräuter unterziehen.

Knoblauch in einzelne Zehen teilen. Diese ungeschält in kochend heissem Salzwasser bei geringer Temperatur jeweils nach Grösse in 5-7 min al dente gardünsten. Herausnehmen, Schalen entfernen.

Mehl, Mineralwasser und Eidotter mit dem Quirl zu einem glatten, dünnen Teig mixen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Zugedeckt im Kühlschrank 30 Min. ruhen. Schnee unterziehen. Knoblauchzehen portionsweise durch den Teig ziehen und im heissen Fett bei mässiger Temperatur in 4-5 Min. goldbraun fertig backen. Auf Küchenpapier kurz abrinnen und mit dem Dip anrichten.

Dazu: Blattsalat

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fritierter Knoblauch mit Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche