Fritierter Karfiol mit Asia-Dipp

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Karfiol
  • Salz (iodiert)
  • Zucker
  • 0.5 Limette (Saft davon)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Süsse Chilisosse
  • 1 EL Mango-Chutney
  • 1 Teelöffel Sesam
  • 1 EL Tomatenketchup
  • Sojasosse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Teelöffel Currypulver
  • 1 Ei
  • 60 g Mehl
  • 1 EL Kartoffelstärke
  • 1 EL Wasser
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat
  • Butterschmalz oder evtl. Rapsöl zum Fritieren
  • Kartoffelstärke zum Wenden

Karfiol reinigen, abspülen und in Rosen teilen.

In Salzwasser mit ein wenig Zucker und Limettensaft al dente gardünsten.

In ein Sieb abschütten und abrinnen.

Für den Dipp rote Zwiebel abziehen, fein würfeln und mit Chilisosse, Mango-Sesam, Chutney, Tomatenketchup und Sojasosse in eine kleine Backschüssel Form.

Knoblauch abziehen und durch Knoblauchpresse dazu drücken.

Dipp mit Curry und Sojasosse nachwürzen.

In der Zwischenzeit für den Backteig Ei trennen, mit Mehl, Kartoffelstärke und ein wenig Wasser durchrühren.

Eiklar steif aufschlagen und vorsichtig unterziehen.

Teig mit Jodsalz, Pfeffer und wenig Muskatnuss würzen.

Rapsöl oder evtl. Butterschmalz in Friteuse oder evtl. Kochtopf auf 180 °C erhitzen.

Karfiolröschen in Kartoffelstärke auf die andere Seite drehen, durch den Backteig ziehen und darin goldbraun in Öl herausbacken. Herausnehmen und auf Küchenpapier abrinnen.

Anrichten:

Fritierte Karfiolröschen auf Teller gleichmäßig verteilen. Dipp daneben tröpfeln. Zu diesem asiatischen Gericht passt Langkornreis.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fritierter Karfiol mit Asia-Dipp

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche