Fritierte Zwiebelringe in Buttermilchteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Eidotter
  • 150 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 500 ml Buttermilch
  • 4 lg Gelbe Zwiebeln; in 5 mm schmale Scheibchen

Zum Ausbacken:

  • Fritieröl; o. Schmalz

Zum Bestreuen:

  • Salz

Mehl, Backpulver, Eidotter und Salz in einem Weitling mischen, allmählich die Buttermilch dazugeben, glattrühren.

Fritieröl o. Schmalz in der Friteuse auf 190 °C erhitzen. Die Zwiebelscheiben in Ringe trennen, in den Teig tauchen und je sieben bis acht Ringe fünf Min. fertig backen, bis sie leicht gebräunt sind. Auf Küchenpapier legen und abrinnen.

Wenn alle Ringe gebraten sind, werden sie in einem zweiten Durchgang wiederholt zwei min fritiert, damit sie schön kross werden. Nochmals abrinnen und mit Salz bestreut anrichten.

Tipp

Servieren Sie zu den Frittierten Zwiebelringen einen Dip. Rezepte finden Sie hier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fritierte Zwiebelringe in Buttermilchteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche