Fritierte Warkha-Blätter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 130 g Weizenmehl (Type 405)
  • 60 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 3 EL Öl
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 225 ml Wasser
  • Fett (zum Frittieren)
  • Honig, flüssig; zum Be tröpfeln
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Alle Teigzutaten mit warmem Wasser glattrühren und wenigstens 2 Stunden ruhenlassen. Für jedes Teigblatt ca. 1 EL Teig in eine beschichtete Bratpfanne aufstreichen. Das geht am besten mit einem Bratenwender beziehungsweise einem Backpinsel (wie bei einem Crêpeteig). Die Bratpfanne auf die Kochstelle setzen und den Teig gemächlich stocken, bis er sich löst und eine papieraehnliche Beschaffenheit hat. Nacheinander je Einheit 4 Blätter backen. Die Bratpfanne zwischendurch immer noch mal ein kleines bisschen auskühlen. Später die Teigblätter einzeln schwimmend in heissem Fett in Öl herausbacken. Auf Küchenpapier abrinnen, mit Honig beträufeln und übereinanderstapeln. Mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fritierte Warkha-Blätter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche