Fritierte Wan Tans - China Teigtäschchen mit Krabben-Fle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zutaten Für 4 Personen:

  • 150 g Mehl
  • 1 Kl. Ei
  • 1 Becher Crab Meat (210 g)
  • 150 g Chinakohl
  • 1000 ml Öl
  • 2 Teelöffel Ingwerwurzel (gehackt)
  • 1 Teelöffel Fuengewuerzpulver
  • 2 EL Sojasauce (hell)
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke) (gehäuft)

Mehl mit Ei und 3-4 El. Wasser zum geschmeidigen Teig zusammenkneten und unter einer umgestülpten Backschüssel eine halbe Stunde ruhen. Das abgetropfte Crab Meat (Krabben-Fleisch) zerpflücken und wie den Chinakohl kleinschneiden. Etwa 2 El. Öl erhitzen. Ingwer, Crab Meat und Chinakohl darin 1 min unter ständigem Rühren garen und würzen. Sojasauce mit Maizena (Maisstärke) mixen, in die Mischung untermengen, aufwallen lassen und auskühlen. Den Teig ein weiteres Mal gut kneten, zur Rolle formen, diese in 20 Stückchen schneiden und zu runden Teigscheiben auswalken. Die Füllung darauf ver- teilen, die Ränder des Teigs anfeuchten und zusammenschlagen. Die Wan Tans portionsweise in der Friteuse im heissen Öl 3 min in Öl herausbacken.

Masse: 4 Portionen

* Tip: Dazu passt ausgezeichnet ein Sprossensalat **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fritierte Wan Tans - China Teigtäschchen mit Krabben-Fle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche