Fritierte Ravioli Mit Chinakohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Mozarella
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ingwer (gerieben)
  • 1 Ei, getrennta
  • 1 Titrone (unbehandelt, Schale davon)
  • Tomatenketchup
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 sm Papaya
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Pk. Wan Tan, aufgetaut
  • Fett (zum Fritieren)

Den Mozarella fein in Würfel schneiden und mit Salz, Pfeffer und geriebenen Ingwer würzen. Die Eidotter, den Zitronenabrieb und ein wenig Tomatenketchup dazugeben. Knoblauch hacken und die Papaya, abschälen, entkernen und fein in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln in schmale Streifen schneiden. Die zerkleinerte Papaya, sowie die Frühlingszwiebeln mit der Mozarella- Menge vermengen.

Das Eiklar mit ein wenig Wasser durchrühren. Die Wan Tan einzeln auslegen. Die Ränder dünn mit Eiweissgemisch bestreichen und die Mozarellafuellung mit einem kleinen Löffel in die Mitte des Teiges Form. Die Enden fest zusammendrücken (es darf keine Löcher Form).

Die gefüllten Wan Tan im heissen Fett (ca. 160 °C ) schwimmend zu Ende backen bis sie goldbraun sind.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Fritierte Ravioli Mit Chinakohl

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 19.03.2015 um 10:30 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche