Fritierte Milchpulverbaellchen in Sirup

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2300 ml Wasser
  • 1800 g Zucker
  • 1 EL Rosenwasser oder ein paar Tropfen Rosenessenz
  • 375 g Milchpulver
  • 100 g Mehl
  • 2 Teelöffel Natriumkarbonat
  • 1 Teelöffel Kardamom (gemahlen)
  • 3 EL Zerlassenes Ghee
  • 250 ml Milch
  • 25 sm Stückchen Kandis kann entfallen; bis 20% mehr
  • Ghee (zum Frittieren)

Zu Beginn den Sirup ansetzen. Das Wasser mit dem Zucker in einem Kochtopf erhitzen und für in etwa 3 Min. herstellen. Jetzt das Rosenwasser untermengen und den Kochtopf von der Flamme nehmen. Jetzt die Milch aufsetzen. Das Milchpulver mit dem Mehl, dem Natriumkarbonat und dem gem. Kardamom in einer Backschüssel mischen und das Ghee bzw. Die Butter mit den Fingerspitzen hineinreiben. Langsam die heisse Milch hinzugießen und die Ingredienzien gut mischen. Aus dem Teig 20-25 Bälle von in etwa 2, 5 cm ø formen und zwar folgendermassen: Die für einen Ball erforderliche Teigmenge zwischen die Handflächen nehmen und den Teig mit einer kreisförmigen Bewegung rollen. Dabei die Hände eben nicht gewölbt halten und die Handflächen nicht die Finger benutzen. Es ist ein gutes Zeichen, wenn ein kleines bisschen Teig an den Händen kleben bleibt. Nach 4-5 Sekunden gemächlich den Druck zwischen den Händen bei gleichzeitiger Beschleunigung der kreisförmigen Bewegungen verringern. Wenn Sie es richtig herstellen, sollte eine Teigkugel entstehen, die vollkommen glatt und frei von Rissen ist. Den übrigen Teig ebenfalls zu Kugeln formen. Wenn der Teig zu trocken wird, mehr Milch hineinkneten. Wenn Sie möchten, können Sie in jeden Ball ein Stück Kandiszucker stecken. Wenn die Bällchen fritiert werden, schmilzt der Zucker. Das Ghee in einer Karhai auf niedriger Flamme erhitzen. Die Flamme muss auf niedriger Stufe bleiben, damit die Bällchen gemächlich durchbacken. Eines nach dem anderen in das Ghee legen. Sie werden am Anfang für 1-2 Min. auf den Boden sinken. Um sie vor dem Anbrennen auf dem Boden zu bewahren, auf die andere Seite drehen Sie sie mit einem Schaumlöffel ab und zu um. Wenn sie zur Oberfläche steigen, sollten Sie sie im Ghee auf die andere Seite drehen, indem Sie alle 30 Sekunden mit der Rückseite des Löffels sachte r sie hinwegstreifen. Auf diese Weise werden sie gleichmässig gar. Sie sie für in etwa 25 Min. im Ghee schwimmen, bis sie schön braun sind. Zwischendurch können Sie die Flamme ein klein bisschen höher stellen, damit die Bällchen besser anschwellen. Um zu prüfen, ob die Bällchen gar sind, einen herausnehmen und mit dem Finger eine Delle hineindrücken. Wenn der Ball seine ursprüngliche geben noch mal andnimmt, ist er fertig. Die fertigen Bällchen herausnehmen und in den Sirup eintunken, wo sie weich und porös werden. 30 Min. bis 4 Tage ziehen. Heiss beziehungsweise abgekühlt serviern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fritierte Milchpulverbaellchen in Sirup

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte