Fritierte Eier in Tomatensugo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 10 Eier
  • Semmelbrösel
  • Pfeffer
  • Salz
  • Öl (zum Fritieren)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Paradeiser (gross)
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 EL Senf
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 200 ml Rotwein
  • Pfeffer
  • Salz

Kräuter:

  • Thymian, Rosmarin etc

Tomatensugo:

Die kleingewürfelten Zwiebeln in ein klein bisschen Öl und Zucker glasig anschwitzen und mit Paradeismark und Senf durchrühren. Mit ein klein bisschen Rotwein löschen, kochen und die Tomatenstücke dazugeben.

Die Küchenkräuter dazugeben und unter häufigem Rühren etwa 45 min kochen.

Eier:

Acht der Eier anpiksen, in einen Kochtopf mit Wasser bei kleiner Temperatur 7 min machen. Herausnehmen, abschrecken und von der Schale befreien. Das Öl in einem Frieteuse bzw. Kochtopf erwärmen. Die restlichen Eier fein zekleppern und die halbierten, mit Salz & Pfeffer gewürzten Eier durchziehen. Sorgfältig in den Semmelbröseln auf die andere Seite drehen und zirka 1 min zu Ende backen. Das Sogo vielleicht mit frischem Basilikum verfeinern und auf die fritierten Eier gleiten.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fritierte Eier in Tomatensugo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte