Frischkäseterrine mit grünen Spargeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Stangenspargel
  • 250 g Topfen
  • 2 Eidotter
  • 250 g Gorgonzola-Mascarpone
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Eiklar
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 g Speck geräuchert, mager in Würfel
  • 2 EL Balsamicoessig

Spargeln abschälen und reinigen . In einen Siebeinsatz legen und über Dampf zirka 30 Min. knapp weich gardünsten. Die Hälfte der Spargeln für die Garnitur zur Seite legen, übrige Spargeln klein würfelig schneiden. Mit einem Schwingbesen den Topfen glatt rühren. Eidotter und Gorgonzola-Mascarpone beigeben und kremig rühren. Spargelwürfelchen darunter heben. Salzen und mit Pfeffer würzen. Eiklar sehr steif aufschlagen. Sorgfältig unter die Spargelcreme heben. Die Menge in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Tortenform (Quicheform) befüllen und glatt aufstreichen. Im Kühlschrank wenigstens 3 Stunden fest werden. Zum Fertigstellen Schalotte und Knoblauch häuten und klein hacken. In einer Pfanne im heissen Olivenöl mit den Speckwürfelchen weichdünsten und mit Balsamicoessig nachwürzen. Die Terrine auf eine Platte stürzen und in 1 cm breite Tranchen aufschneiden. Mit der Speckwürfelmischung überstreuen und mit den der Länge nach halbierten Spargeln garnieren.

Kalorien oder evtl. 2127 Joule

Tipp: Den Speck kann man ebenfalls sehr gut weglassen

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Frischkäseterrine mit grünen Spargeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche