Frischkäsestrudel mit Pilzen und Spinat'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Herrenpilze
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Spinat
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 150 g Ricotta
  • 50 g Créme fraiche

Strudelteig:

  • 200 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • 1 EL Öl
  • 75 ml Wasser (lauwarm)
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Butter (flüssig)
  • 1 Eidotter

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die geputzten Herrenpilze in Scheibchen schneiden. Die Schale der Zwiebel entfernen und würfelig schneiden. Den Spinat unter fliessend kaltem Wasser abspülen und trocken schleudern.

Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebel mit den Steinpilzen anschwitzen. Die Petersilie dazugeben.Spinat und Knoblauch zufügen und zusammen fallen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Kalt stellen.

Mehl und Salz in einer Backschüssel vermengen und in die Mitte eine Ausbuchtung anbringen. Das Ei mit Öl und Wasser vermengen und in das Mehl einlaufen. Den Teig von der Mitte her durchkneten bis er geschmeidig wird.

Mit einer nassen und heissen Backschüssel ungefähr 10 min überdecken und ruhen. Den Teig auf einem gemehlten Küchentuch auswallen und über dem Handrücken sehr dünn ausziehen. Mit flüssiger Butter bepinseln. Die kalte Schwammerl-Spinatfüllung mit Ricotta und Krem Fraiche vermengen und auf den Teig aufstreichen.

Den Strudel nun mittelsdes Tuchs zusammenrollen und auf ein gebuttertes Blech legen. Mit Eidotter bestreichen. Den Strudel im aufgeheizten Backrohr 20 min bei 180 Grad backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frischkäsestrudel mit Pilzen und Spinat'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte