Frischkäsekugeln mit buntem Wildkräutersalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Käsekugeln::

  • 300 g Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer (grob geschrotet)

Frühlingskräutersalat::

  • 1 Backschüssel voller bunt gemischter Küchenkräuter, Bl
  • Und Salatblätter

Marinade:

  • Salz
  • Pfeffer (grob geschrotet)
  • 1 EL Senf
  • 3 EL Aromatischer, nicht zu
  • Saurer Essig (Apfelessig oder evtl. Sherryessig mit
  • Balsamico gemischt)
  • 4 EL Duftendes Olivenöl (gesondert vergine)

In den Blattsalat wandert das Ganze, was man auf der Wiese an Essbarem findet: Vogelmiere, junge Hirtentäschel, Pimpinelle, Gierschblätter, Ackersalat, Taubnessel, Wasserkresse, wilde Quendel, Portulak, Rucola, Löwenzahn, Bärlauch, Knoblauchrauke, Dost, Traubenkropf. Ausserdem selbstverständlich Blüten: Storchschnabel, Wiesenkümmel, Gänseblümchen, Veilchen. Zusammen mit den Frischkäsekugeln ist das ein hübscher Käsegang in einem Frühlingsmenü oder evtl. ebenso, vielleicht sogar mit heissen Erdäpfeln, ein komplettes Frühlingsgericht.

Den Frischkäse nur wenn nötig mit Salz würzen. Mit angefeuchteten Händen kleine Kugeln daraus formen. Sie in grob geschrotetem Pfeffer wälzen, bis sie davon rundherum überzogen sind. Für den Blattsalat die Ingredienzien der Marinade mit einem Quirl zusammenrühren, vielleicht ein kleines bisschen Gemüse- beziehungsweise andere klare Suppe zufügen, bis die Marinade kremig emulgiert.

Die Salatblätter in dieser Marinade auf die andere Seite drehen. Zum Servieren auf dem Teller ein Salatbett anrichten, darauf die Käsekugeln anrichten.

Dazu geröstetes Graubrot, Bauernbrot oder evtl. Baguette anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frischkäsekugeln mit buntem Wildkräutersalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche