Frischkäseguetzli mit Dörraprikosen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 200 g Haselnüsse
  • 50 g Dörraprikosen weich; fein gehackt
  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse (z.B. Philadelphia)
  • 120 g Zucker
  • 1 Samen Vanilleschote; herausgekratzt
  • 1 Eiklar
  • 50 g Mehl
  • 0.25 Teelöffel Backpulver
  • Sm Staubzucker

Das Backrohr auf 180 Grad (Umlauf 170 Grad ) vorwärmen. In einer Pfanne die Haselnüsse ohne Fettzugabe unter durchgehendem Rühren rösten, bis die Haut dunkel wird und aufzuspringen beginnt; dies dauert 10 min. Die Haselnüsse auf ein sauberes Küchentuch Form. Zwischen dem Geschirrhangl raspeln, bis sich die Häutchen von den Nüssen lösen. Die Haselnüsse im Cutter fein mahlen.

Die Dörraprikosen klein hacken Die Vanillesamen aus der Schoten herauskratzen.

Den Frischkäse, Zucker und die Vanillesamen gut durchrühren. Dörraprikosen, Haselnüsse, Mehl und Backpulver hinzfügen und alles zusammen zu einem nassen Teig vermengen.

mittelsvon 2 Teelöffeln aus dem Teig baumnussgrosse Knödel formen und mit ein wenig Abstand auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech setzen. Die ungebackenen Gütsli mit Staubzucker fein bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frischkäseguetzli mit Dörraprikosen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche