Frischkäse-Mousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Scheiben Gelantine, weiß
  • 1 Bund Radieschen
  • 100 g Oliven (entsteint)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 250 g Topfen (mager)
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 125 g Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Gerieb. Muskat

Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Radieschen säubern und abschwemmen. Radieschen und Oliven sehr fein würfelig schneiden. Schnittlauch in feine Rollen schneiden. Petersilie klein hacken. Topfen, Doppelrahmfrischkäse und Schlagobers durchrühren. RAdieschen, Oliven und Küchenkräuter unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Ausgedrückte Gelantine in einem EL Wasser bei geringer Temperatur zerrinnen lassen und unterrühren. Topfenmasse in eine geben befüllen, glattstreichen und drei Stunden im Kühlschrank fest werden. Aus der Frischkäse-Mousse mit einem in Wasser getauchten Löffel Knödel abstechen.

Ohne die Beigabe von Gelantine eignet sich das Rezept genauso als Dipp und Aufstrich zusammen mit dunklem Brot. Auch auf kalten Buffets im Sommer sehr beliebt.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Frischkäse-Mousse

  1. omami
    omami kommentierte am 05.10.2014 um 10:31 Uhr

    Hört sich gut an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche