Frischkäse mit Paprikaschote-Zucchini-Grünzeug

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Frischkäse in Backschüssel geben und mit dem Quirl ordentlich aufrühren. Schlagobers hinzugießen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Paprikas, Zucchini und Sellerie abspülen und reinigen, Paprikas und Zucchini in feine Würfel, Sellerie in schmale Scheibchen kleinschneiden. Knofel pellen und durchpressen. Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und den Knofel 15 Sekunden dadrin anschwitzen. Sellerie, Paprikaschote und Zucchini dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. 15 Sekunden anschwitzen, aus der Bratpfanne heranziehen und auskühlen lassen. Pro Einheit 1 El Paprikagemüse unter die Frischkäsecreme heben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. 1 Stunde abgekühlt stellen.

Vor dem Servieren mit einem heissen Löffel Nockerl von der Käsecreme abstechen, auf Tellern anbieten und je 2 El Paprikagemüse dazufügen. Das übrige Olivenöl über den Nockerl und dem Paprikagemüse auftragen, mit Basilikumblättern aufbrezeln und auf den Tisch hinstellen. Dazu passt Knoblauchbrot.

Portionen) aufgelöste weisse Gelatine darunterrühren.

braucht keine Gelatine

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frischkäse mit Paprikaschote-Zucchini-Grünzeug

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche